Für welche Boote muss ich einen Führerschein haben?

Die Führerscheinpflicht gilt in Deutschland für alle Boote mit einer Motorleistung von mehr als 11,03 kW (15 PS). Auf dem Rhen gilt nach wie vor die Grenze von 3,68 kW (5 PS). Boote sind alle Motorboote, Schlauchboote, Segelboote mit Hilfsmotor, Jetski, Wassermotorräder, Wasserskiboote usw. Im Ausland kann es abweichende Regeln geben. Da die deutschen Führerscheine international anerkannt sind, haben Sie auf jeden Fall den richtigen Führerschein in der Tasche.